Ein Affiliate-Vermarkter kann über alle Tools verfügen, die erforderlich sind, um Kunden zum Kauf eines Produkts, einer Dienstleistung oder eines Programms zu verleiten. Zum Beispiel eine gut geschriebene Website, ein umwerfendes Produkt, ein Service oder Programm, mit dem Sie online Geld verdienen können, eine Begrüßungsseite, eine Zahlungsseite, ein Autoresponder usw.

All diese Tools werden jedoch niemals online Geld verdienen, wenn Sie keine effektiven Werbemethoden einsetzen. Ja, es gibt viele Möglichkeiten, online Geld zu verdienen, genauso wie es viele Tools gibt, die verwendet werden, um ein hervorragendes System einzurichten, aber wenn niemand Ihre Verkaufsinformationen sieht, werden keine Verkäufe getätigt.

Eine Werbemethode, die Sie uns empfehlen sollten, sind kostenlos inserieren

Während Sie mit kostenlosen Kleinanzeigen sehr schnell Verkäufe generieren können, dauert es etwas länger, bis Sie die Auswirkungen sehen, als mit Pay-Per-Clicks oder Solo-Anzeigen usw. Aber eines müssen Sie sich merken: SIE SIND KOSTENLOS! Und wenn es richtig gemacht wird, kann es Ihnen bei Ihren Bemühungen helfen, zu wissen, wie Sie online Geld verdienen können.

Die meisten Kleinanzeigenseiten sind sehr ähnlich und es gibt zwei Dinge, die ein Muss sind, wenn Sie eine Kleinanzeige aufgeben. Sie müssen richtig gemacht werden, sonst erhalten Sie nicht die Antworten auf Ihre Anzeigen, die Sie sich erhoffen.

Die Schlagzeile

Da Ihr ganzer Zweck bei der Verwendung von Kleinanzeigen darin besteht, schnell online Geld zu verdienen, oder zumindest so schnell wie möglich, müssen sie korrekt erstellt werden. Um sie richtig zu schreiben, ist es äußerst wichtig, dass Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zuschauer sofort gewinnen, bevor sie die Chance haben, auf die nächste interessantere Anzeige zu klicken und sie somit zu verlieren. Du erregst die Aufmerksamkeit deines Betrachters mit einer Überschrift, die so geschrieben ist, dass sie ihre Aufmerksamkeit sofort erregt. Du schreibst sie so, dass sie kurz und prägnant und interessant sind. Sie müssen ein Call-to-Action sein, der den Betrachter dazu verleitet, auf Ihren Anzeigentext zu klicken.

Wenn einem Zuschauer nicht gefällt, was Ihre Überschrift sagt, wird er niemals darauf klicken, um Ihre Anzeige zu sehen.

Damit Kleinanzeigen für Ihre Werbung funktionieren, sollten Sie mehrere verschiedene Überschriften erstellen, damit Ihre Anzeigenüberschriften nicht dupliziert werden, wenn Sie Ihre Anzeigen auf verschiedenen Kleinanzeigenseiten veröffentlichen.

Der Anzeigentext

Sobald ein Betrachter Ihre Anzeige öffnet, weil ihm Ihre Überschrift gefallen hat, wollen Sie ihn in diesem Anzeigentext nur so sehr interessieren, dass er auf Ihre Website klickt. Sie wollen nicht versuchen, sie zu verkaufen, damit Sie online leicht Geld verdienen können, weil es mehr methodisch als einfach ist. Sie folgen also den richtigen Schritten und Ihr oberstes Ziel in diesem Schritt ist es, sie auf Ihre Website zu bringen, damit die Website ihre Arbeit erledigen und sie verkaufen kann. Ihr Anzeigentext sollte also nur Aufregung und Neugier wecken, dann werden sie auf Ihre Website klicken.

Viele Leute irren sich hier und verlieren ihren potenziellen Kunden. Wenn Sie ihnen in der Anzeige zu viele Informationen geben, müssen sie nicht auf Ihre Website klicken. Stellen Sie also sicher, dass Sie ihnen in Ihrer Anzeige gerade genug Informationen geben, damit sie Ihre Website sehen möchten, um weitere Informationen zu erhalten.

Für Ihren klassifizierten Anzeigentext werden Sie immer mehrere Anzeigen wünschen, um Duplikate zu vermeiden, wenn Sie Ihre Anzeigen auf den klassifizierten Websites platzieren.

Leave a comment

Your email address will not be published.